Vollflächige Fixierung

Fixiert und schützt Wundauflagen und Kompressen unterschiedlicher Größen.

  • Besonders flexibel und dehnbar
  • Atmungsaktiv
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt

Drucken

Hansaplast Vollflächige Fixierung

Mit Hansaplast Vollflächige Fixierung können Wundauflagen oder Kompressen einfach und sicher fixiert werden, um Wunden vor Bakterien und Schmutz zu schützen. Das Trägermaterial besteht aus einem weichen, flexiblen Vlies und bietet angenehmen Tragekomfort, besonders bei der Wundversorgung von größeren Körperflächen am Rücken und Bauch oder an Gelenken.

Die Hautverträglichkeit von Hansaplast Vollflächige Fixierung ist dermatologisch bestätigt und es lässt sich einfach und schmerzfrei ablösen.

Packungsgrößen

Name/Größe Format Packungsgröße PZN BNR
Vollflächige Fixierung
10m x 10cm
  Meterware 1 Stk. 14420094 48762

* Die Abrechnung des Sprechstundenbedarfs ist grundsätzlich KV-spezifisch. Alle Angaben ohne Gewähr.

Anwendung

  1. 1.) Wunde reinigen und vorsichtig trocknen. Schneiden Sie das Fixierpflaster auf die benötigte Größe und Form zu.
  2. 2.) Entfernen Sie einen Teil der Schutzfolie.
  3. 3.) Bringen Sie das Pflaster auf gesunder Haut auf zur Fixierung der Kompresse.
  4. 4.) Entfernen Sie den restlichen Teil der Schutzfolie während Sie das Pflaster vollständig aufbringen.
  5. 5.) Vermeiden Sie Falten und bringen Sie das Pflaster ohne Dehnung auf.