Sprühpflaster
Transparenter Schutz

Für komfortablen & unsichtbaren Schutz

  • komfortabler und unsichtbarer Schutz für unterwegs
  • Wasserfester, atmungsaktiver
    und flexibler Schutz
  • Mit sofortiger Wirkung gegen Bakterien
  • Einfache Ein-Hand-Anwendung – funktioniert sogar kopfüber
Drucken

Sprüh-Pflaster

Das Hansaplast Sprühpflaster mit sofortiger Wirkung gegen  Bakterien.

Das Spray bietet bequemen und transparenten Wundschutz.
Der aufgesprühte Film ist flexibel und kann auch in schwierigen oder schwer zugänglichen Stellen aufgetragen werden.
Der wasserfeste, transparente und atmungsaktive Pflasterfilm verhält sich wie eine zweite Haut und bietet rundum Schutz.

Nur für kleine Schnitt- und Schürfwunden verwenden und nicht auf infizierten, tiefen und Sekret absondernden, großen Wunden und Verbrennungen sprühen.


Inhaltsstoffe:

Acrylic copolymer, polyurethane polymer, ethanol, water, dimethylether

Anwendung:

Die Wunde vor der Anwendung trocknen und reinigen. Aus 5-10 cm Entfernung einen dünnen Film aufsprühen und ca. 1 Minute trocknen lassen. Der Film löst sich mit der Zeit von selbst auf. Beim Auftreten von Irritationen, die Anwendung abbrechen.
Produkt  Typ  Größe  Anzahl

Spray-Pflaster

32,5 ml 50 Anwendungen

Häufig gestellte Fragen

  1. 1. Kann das Hansaplast Sprüh-Pflaster Blutungen stoppen?

    Nein, bei einer stärker blutenden Wunde sollte erst die Blutung gestillt werden, z. B. mit einer Kompresse. Danach kann man das Hansaplast Sprüh-Pflaster problemlos gemäß den Anwendungshinweisen anwenden.
  2. 2. Kann das Hansaplast Sprüh-Pflaster auf Wunden verwendet werden,
    die durch eine Wundnaht versorgt wurden?

    Das Sprüh-Pflaster ist nur für kleine und oberflächliche, trockene und saubere Wunden verwendbar, nicht für größere Wunden oder Wunden, die mit einer Naht versorgt wurden. In diesen Fällen, empfehlen wir, einen Arzt hinzu zu ziehen bzw. zu konsultieren.
  3. 3. Muss ich das Sprüh-Pflaster entfernen oder löst es sich von alleine?

    Das Hansaplast Sprüh-Pflaster löst sich nach einigen Tagen von alleine auf.
  4. 4. Wenn das Pflaster auf einen Wattebausch aufgetragen wird,
    kann es dann auf Augenlidern, unter den Augen oder in der Nähe
    des Mundes und der Nase verwendet werden?

    Es wird nicht empfohlen, einen Wattebausch zum Auftragen zu verwenden, da der Trocknungsprozess sofort mit dem Auftragen beginnt und so nicht gewährleistet wäre, einen Schutzfilm auf der Wunde aufzutragen. Augen-, Mund- oder Nasenkontakt sollte grundsätzlich vermieden werden.