Hühneraugen-Druckschutzringe

  • (0)
Bewertung hinzufügen
Optimaler Schutz vor schmerzhaftem Druck
  • Für Hühneraugen, Hornhaut und Druckstellen
  • Lindert den Druckschmerz sofort
  • Extra weich und selbstklebend
Drucken

Hühneraugen-Druckschutzringe

Hansaplast Druckschutzringe bieten sofortige Schmerzlinderung  und optimalen Schutz vor schmerzhaftem Druck und Reibung. Sie werden direkt auf Hühneraugen, Hornhaut und Druckstellen am Fuß angebracht, um schmerzhaften Druck und Reibungen durch Ihre Schuhe zu lindern.  Die extra weichen, hautfreundlichen Filzringe sind selbstklebend, einfach anzubringen und bieten zuverlässige Klebkraft.
 
Dieses Produkt ist für Diabetiker geeignet.

Dermatologisch bestätigt
Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

Anwendung

Den Druckschutzring auf der gereinigten und trockenen Fußpartie so anbringen, dass die druckempfindliche Stelle genau in der Mitte des Ringes liegt. Den Filzring fest andrücken, damit er gut haftet.
Produkt  Typ  Größe  Anzahl
Hühneraugen-Druckschutzringe

Ø 2,2 cm 20 Stück

Häufig gestellte Fragen

  1. 1. Was sind Hühneraugen und wie entstehen sie?

    Die Haut besteht aus mehreren Schichten. Die Epidermis, die äußere Schicht, schützt die tieferliegenden Hautschichten wie eine Barriere.
    Wenn die Haut anhaltendem Druck und Reibung ausgesetzt ist, z.B. durch schlecht passende Schuhe, verdickt sich diese äußere Hautschicht. So entwickelt sich Hornhaut. Besteht der Druck weiter fort, insbesondere bei punktuellem Druck, kommt es zur Ausbildung eines Hornhautzapfens, der kegelförmig in die tieferen Hautschichten wächst und als Hühnerauge bezeichnet wird. Gelangt das Hühnerauge in die nervenreiche Dermis, verursacht es empfindliche Schmerzen.
  2. 2. Was kann ich tun, um Hühneraugen vorzubeugen?

    Um Hühneraugen vorzubeugen, sollten Sie gut sitzende Schuhe tragen und Ihre Füße zusätzlich mit feuchtigkeitsspendenden Fußcremes pflegen.
    Trotzdem sind Druckstellen, Hühneraugen und Hornhaut ein häufiges Problem. Als vorbeugende Maßnahme empfehlen wir die Anwendung der Hansaplast Hühneraugen-Druckschutzringe, sobald sich erste Anzeichen der Bildung eines Hühnerauges bemerkbar machen. Die weichen und selbstklebenden Filzringe sorgen für eine sofortige Schmerzlinderung und schützen die sensiblen Stellen des Fußes vor Druck und Reibung.
  3. 3. Wie benutze ich die Hansaplast Hühneraugen-Druckschutzringe?

    Wenn sie unter einem Hühnerauge leiden, sind die Hansaplast Hühneraugen-Druckschutzringe eine einfache Lösung, um die betroffene Stelle optimal vor schmerzhaftem Druck zu schützen. Den Druckschutzring auf der gereinigten und trockenen Fußpartie so anbringen, dass die druckempfindliche Stelle genau in der Mitte des Ringes liegt. Den Filzring fest andrücken, damit er gut haftet.
    Wenn Sie nun Schuhe tragen, werden diese dank der weichen Druckschutzringe nicht mehr mit der gereizten Stelle in Berührung kommen.
Jetzt Produkte bewerten – denn Ihre Meinung ist uns wichtig!
Wir bei Hansaplast arbeiten stets daran, unsere Produkte zu perfektionieren und weiterzuentwickeln.
Dazu brauchen wir Ihre Rückmeldungen. Die Bewertung dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank.
Bewertung hinzufügen