So frisch,
so frei...

Wie schön, wenn wenn man frische Füße vorzeigen kann, sobald man aus den Schuhen schlüpft. Jederzeit und überall – denn Fußgeruch war gestern!

INFO

Warum manche Füße riechen

Füße können schwitzen, dabei kann sich manchmal ein unangenehmer Geruch bilden. Eigentlich, kein Grund sich zu schämen.

Frau zieht Socken über Fuß
Wenn man den ganzen Tag geschlossene Schuhe trägt, geraten Füße schnell ins Schwitzen. Das ist nur natürlich. Schuld am unangenehmen Fußgeruch sind Bakterien, die den Schweiß zersetzen. Die menschlichen Fußsohlen sind besonders reich an Schweißdrüsen, im Schnitt etwa 500 pro Quadratzentimeter Haut. Frischer Schweiß riecht neutral, das feuchtwarme Milieu in den Schuhen bietet jedoch Mikroorganismen einen idealen Nährboden. Sie zersetzen den ursprünglich geruchlosen Schweiß zu unangenehm riechenden Abbauprodukten.

BEHANDLUNG

Schnelle Abhilfe bei Schweiß und Fußgeruch

Riechende Füße können unangenehm sein. Abgesehen von guter Fußhygiene (Waschen, Verwendung von Fußcreme, Puder etc. – siehe auch: Vorbeugung) sind Fußsprays oder Antitranspirant-Produkte wichtig für die Behandlung von Schweiß und Fußgeruch.

Ein Fußspray mit dezentem Duft bringt Sie sicher durch heiße Tage: Hansaplast bietet die Lösung – Hansaplast Silver Active. Vor allem, wenn Sie zu starkem Schwitzen neigen, sollten Sie das neue, hochwirksame Fußspray versuchen. Es bietet 48 h sicheren Schutz vor Fußgeruch und schützt zuverlässig gegen Schweiß. Aluminiumchlorohydrat wirkt als effektives Anti-Transpirant. Zusätzlich wirken Silber-Ionen dank ihrer antibakteriellen Eigenschaften aktiv der Geruchsbildung entgegen. Das Hansaplast Silver Active Spray ist dabei für den täglichen Gebrauch geeignet und seine Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.

Mit Hansaplast Silver Active bleiben Füße trocken

Doppelte Wirkung – vorbeugend gegen Fußgeruch und Fußpilz

Das feuchtwarme Klima in Schuhen fördert nicht nur die Entstehung von Fußgeruch – es bietet auch einen idealen Nährboden für Fußpilz.

Das Hansaplast foot expert Fußpilz-Schutz 2in1 Deo mit seiner effektiven Formel mit Octenidin wirkt gegen Fußgeruch und die verursachenden Bakterien und beugt gleichzeitig der Entstehung von Fußpilz vor. Damit bleiben die Füße langanhaltend hygienisch frisch – und das ganz ohne Aluminiumsalze.
Das Fußpilz-Schutz 2in1 Deo von Hansaplast foot expert eignet sich außerdem ideal zur therapiebegleitenden Pflege bei Fußpilz.

Experten-Tipp

Foto von Dr. Maike Kuhlmann, Forschung und Entwicklung, Beiersdorf AG
Dr. Maike Kuhlmann, Forschung und Entwicklung, Beiersdorf AG
Illustration – Silber-Ionen
Aktiv gegen Bakterien: Silberionen

„So funktioniert die neue, hocheffektive Technologie: Die Stoffwechselprodukte der Bakterien gelten als einer der Hauptfaktoren für die Bildung von Körper- und speziell Fußgeruch. Hier setzt Hansaplast Silver Active an. Der Geruch entwickelt sich, sobald frischer - an sich geruchsneutraler - Schweiß, von den Bakterien zersetzt wird.“

„Wer die Bakterien wirksam bekämpft, hat auch den Fußgeruch
im Griff.“

„Sicheren Schutz vor Fußgeruch bietet Hansaplast Silver active mit Silbertechnologie. Das speziell für die Füße entwickelte Anti-Transpirant mit antibakteriellem Aktivkomplex mit Silberionen wirkt selbst in geringer Konzentration. Silber-Ionen zerstören die Zellmembran der Geruch verursachenden Bakterien, hemmen wichtige Stoffwechselvorgänge und verhindern die Vermehrung der Bakterien, indem sie sich an ihre DNA anlagern. Die Geruchsbildung wird somit langanhaltend und effektiv verhindert. Silver active enthält keinen Alkohol und die besonders gute Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.“

LÖSUNGEN

Ein Produkt, das Sie versuchen sollten

Hansaplast Silver Active Fußspray Anti-Transpirant ist effektiv und hautfreundlich und hilft Ihren Füßen, trocken und frisch zu bleiben.

VORBEUGUNG

Trockene, frische Füße – das können Sie dafür tun

In den meisten Fällen ist es relativ einfach, Fußgeruch in den Griff zu bekommen. Hier sind fünf einfache Tipps:

01

Halten Sie Ihre Füße sauber. Lauwarme Fußbäder sind wirksamer als die Füße nur rasch unter der Dusche zu waschen. Antibakterielle Seifen oder ein Kräuterfußbad zum Beispiel mit Salbeizusätzen hilft wenn Sie zu starkem Schwitzen neigen. Meist reicht jedoch ein einfacher Badezusatz oder ein Duschgel. Trocknen Sie Ihre Füße gut mit einem weichen Handtuch ab und achten Sie dabei besonders auf die Zehenzwischenräume.
Versorgen Sie Ihre Füße täglich mit Feuchtigkeit, z. B. durch Hansaplast Feuchtigkeitsspendender Fußbalsam. Im Sommer – oder wenn Sie sehr viel schwitzen – können Sie auch ein Puder verwenden, für ein besseres, trockenes Gefühl.

02

03

Ziehen Sie täglich frische Socken an. Verwenden Sie Socken aus natürlichen Materialien wie Baumwolle oder Wolle für eine bessere Feuchtigkeitsregulierung der Haut oder funktionale Socken mit Silberionen. Waschen Sie Socken und Strümpfe bei hohen Temperaturen. Für Sportschuhe gibt es spezielle Socken, die Schweiß- und Geruchsbildung reduzieren. Wenn Ihre Socken feucht sind, wechseln Sie sie sofort.
Wählen Sie gut passende, nicht zu enge Schuhe. Wechseln Sie Ihre Schuhe hin und wieder. Vermeiden Sie es insbesondere, mit sauberen Füßen feuchte, verschwitzte Schuhe anzuziehen.

04

05

Verwenden Sie täglich ein hautfreundliches Antitranspirant wie Hansaplast Silver Active. Für das gute Gefühl überall und jederzeit seine Schuhe ausziehen zu können!
Weitere Informationen zu Hansaplast-Produkten erhalten Sie bei der Hansaplast-Hotline 040 / 4909 7570 (Mo.-Fr. 8.00 - 18.00h), oder per e-mail: Hansaplast@Beiersdorf.com
Copyright © Beiersdorf 2017